Ein riesiges „Dankeschön“ an die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein!

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein leistete zum wiederholten Mal mit der „Güte-Tüte-Aktion“ anpackendes soziales Engagement! Auf der „Internationalen Grünen Woche 2017“ lockten die so viel Gutes bewirkenden Tüten ihre Käufer mit vielen leckeren und typischen Produkten aus dem echten Norden: Holsteiner Katenschinken, Niederegger Marzipan, besondere Käse-Spezialitäten, Küstennebel, Böklunder Würstchen, Flensburger Bier, frische Äpfel und Glückstädter Matjes füllten die beliebten Tragetaschen. Alle Produkte wurden von den produzierenden Firmen gespendet und trugen das Schleswig-Holsteinische Gütesiegel. Der Erlös aus dem Verkauf der Tüte wurde zu 100% an den gemeinnützigen Verein „Berliner Helfen e.V.“ gespendet, der die Summe von 3000 Euro Jona’s Haus zu Gute kommen ließ.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein mit ihrer Aktion lokale Traditionen mit der Unterstützung gemeinnütziger Initiativen verbindet. Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Dr. Heid bedanken, der den Kindern und Mitarbeitern in Jona’s Haus einen herzlichen Besuch abstattete und sicher ganz viele wundervolle Eindrücke mit nach Hause genommen hat!

Der Präsident Dr. Markus Heid zusammen mit Frau Prof. Angelika Bier und den Kindern von Jona’s Vorschulprojekt bei der Scheckübergabe am 28. Juni 2017.

 

Ein Kommentar posten