Zwei Tage Adventsfest in Jona’s Haus

Am letzten Wochenende fand in Jona’s Haus das alljährliche Adventsfest statt. Das bedeutete in diesem Jahr zwei Tage volles Programm und viele Kids, Teens und Familien in adventlicher Stimmung und mit viel Freude in Jona’s Haus.

Der erste Teil des Adventsfestes begann mit einem bunten Parcours durchs „Jona“: An 7 verschiedenen Stationen durften sich Kids und Teens ausprobieren und Stempel sammeln: Da gab es Kinderschminken, Weihnachtskartenbasteln, ein Weihnachtsquiz, geschicktes Nikolaus-Bowling, lustiges Advents-Fotoshooting, eine sportliche Hindernis-Strecke und eine Station zum Thema „Meine Wünsche für 2018“. Für die Erwachsenen gab es geselligen Austausch, gute Gespräche, ausführliche Hausführungen, Kaffee und Kuchen und so manche andere Leckerei bei Kerzenschein und weihnachtlicher Musik.

Am Nachmittag startete dann das lang vorbereitete Bühnenprogramm: Jona’s Vorschulkinder führten einen eigens dafür einstudierten Tanz in selbstgenähten Kostümen auf und sangen auswendig deutsche Weihnachtslieder. Ein anderes Jona-Kind spielte auf der Geige „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und wurde von einem Mitarbeiter auf dem Klavier begleitet. Da war es im voll besetzten Kidsparty-Raum mucksmäuschenstill. Auch ein Film mit Schwarzlicht-Technik wurde gezeigt, der im Laufe des Jahres von den Jona-Teens unter der fachmännischen Anleitung durch das Team von Kunstlandschaft Spandau selber gedreht worden ist. Nach einem lustigen Handpuppen-Spiel und gesungenen Weihnachtsliedern kam er dann endlich: Der lang ersehnte Nikolaus! Mit dabei hatte er viiiele Geschenke. Wertvolle Spenden und das großartige Engagement der Bethmann-Bank und deren Kunden, hier insbesondere zu nennen der Berlin Capital Club, machten dies möglich. So ging jedes Kind und jeder Jugendliche mit einem liebevoll ausgesuchten Geschenk nach Hause. Dafür möchten wir uns im Namen der Kinder und Jugendlichen noch einmal ganz herzlich bedanken!

Auch der nächste Tag bot vielen Familien mit ihren Kindern festliche Adventsstimmung, Kaffee und Kuchen, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und zum Abschluss eine große Tombola.

Die Verlosung der Hauptpreise stand ganz unter dem Stern des Sports: Einerseits konnten wir 6 Fahrräder an Kids und Teens weitergeben, die durch die Firma Agens gGmbH dankenswerterweise als Spende zur Verfügung gestellt wurden. Andererseits ermöglichte es der SC Staaken viele Jungs und Mädchen mit einer Fußballer-Ausstattung und eine Familie mit einem ganz besonderen Preis zu versorgen: Der Verein verschenkte nicht nur eine Jahresmitgliedschaft an eines unserer Jona-Kinder, sondern spendete uns darüber hinaus auch noch 16 komplette Bekleidungs-Sets, bestehend aus Trikot, Stutzen, Hose sowie einer Trainingsmontur aus langer Hose, Shirt und Trainingsjacke. Dafür gebührt dem Verein ein ganz besonderes Dankeschön. Besonders aufregend war für die Kids und Teens allerdings der Auftritt der drei Mannschaftskapitäne des SC Staaken. Als die drei jungen Herren die Bühne betraten, bekamen vor allem die Jungs strahlende Augen! Die Kids freuen freuen sich schon jetzt darauf, dass die Mannschaftskapitäne im nächsten Jahr für ein Fußballspiel zu uns in Jona’s Haus kommen werden. Weitere Preise für die Tombola stiftete Lars Cordes Hairdesign. Auch dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

So vergingen zwei ereignisreiche Tage in Jona’s Haus, die wohl kaum einen Wunsch offen gelassen haben.

Ein Kommentar posten