Jona’s Wohngruppe freut sich über neue Mitarbeitende!

Der offizielle “Erste Spatenstich” für den Bau unserer Kinderwohngruppe ist nun fast ein halbes Jahr her. Wochen und Monate sind vergangen, in denen sich auf dem Grundstück neben Jona’s Haus eine Menge getan hat. “Wir sind sehr froh über diese Entwicklung”, sagt Stiftungsvorsitzende Frau Prof. Bier, “der Winter hat bisher keine Verzögerungen des Bauablaufs mit sich gebracht”. Verläuft weiterhin alles nach Plan, wird das Gebäude im Sommer 2019 fertig sein. Doch bis dahin ist noch viel zu tun. Vor allem im Hinblick auf das Personal. “Bis zum Einzug der ersten Kinder wollen wir weitere vier pädagogische Fachkräfte einstellen” so Frau Prof. Bier. Erfahrene und “frisch gebackene” Fachkräfte im Bereich Erzieher/in, Heilpädagogik, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie sind herzlich eingeladen, sich bei der Stiftung Jona zu bewerben – auch über die kommenden Feiertage!

Das Team wird dann von Anfang an dabei sein, wenn sich das neue Haus mit Leben, Geschichten, Bildern und dem Klang einer großen Familie füllt. Eine tolle Chance, um selbst etwas in Bewegung zu setzen und notleidenden Kindern und Jugendlichen ein neues Zuhause, eine zweite Chance und eine Perspektive für die Zukunft zu geben.